Zum Hauptinhalt springen

Stuttgart, 31.10. 2021, 18:00 Uhr

Liederhalle, Mozartsaal

„Erlaubst du wohl, dir ein Geschichtchen zu erzählen?“

Jüdische Lebenswege auf deutschen Bühnen

Ein Volksbühnenabend mit Texten aus jüdischer Feder.

Mit einem literarisch-musikalischen Abend erinnert der Bund deutscher Volksbühnen anlässlich der Feierlichkeiten rund um 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland an die enge Verbindung der deutschen Volksbühnenbewegung mit dem Engagement jüdischer Kulturschaffender. 

Mitwirkende: Gesine Cukrowski und Christian Brückner, das Jewish Chamber Orchestra und Wen-Sinn Yang. 

Kulturgemeinschaft Stuttgart e.V.

Aus der Idee der Arbeiter­bildungsbewegung entstand 1924 die Kulturgemeinschaft unter dem Namen Stuttgarter Volksbühne e.V.. Für ihre Theaterabonnenten buchte die Volksbühne ganze Vorstellungen im Landestheater und im Stuttgarter Schauspielhaus. Das Angebot wuchs schnell: schon ab 1925 wurden auch Konzerte angeboten. Bis heute ist die Kulturvermittlung das Hauptziel der Kulturgemeinschaft. Das Angebot wurde den wachsenden individuellen Bedürfnissen der Besucher angepasst und verbreitert, so dass die Kulturgemeinschaft heute 45 verschiedene Angebote quer durch alle Sparten offerieren kann.

Kulturgemeinschaft Stuttgart e.V.

Willi-Bleicher-Straße 20
70174 Stuttgart

E-Mail: info@kulturgemeinschaft.de

Telefon: 0711 22477-20
Fax: 0711 22477-23

Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag von 10:00–13:00 Uhr

Internet:

https://www.kulturgemeinschaft.de